Datenschutz

Letzte Aktualisierung: – Donnerstag, 5. Mai 2022

Bei Yolla ruft international an OÜ, einem Unternehmen mit Sitz in Rävala pst 6-404A, Tallinn, Kreis Harju, Estland („Yolla“), nehmen wir die Sicherheit persönlicher Informationen und die Privatsphäre unserer Nutzer sehr ernst. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) zu lesen, in der detailliert beschrieben wird, wie wir Informationen in Verbindung mit unserer Website yollacalls.com („Website“),  Anrufen und anderen Diensten („Dienst“) durch Yolla’s mobile und Web-Anwendungen („Produkt“) sammeln, verwenden und schützen.

Diese Datenschutzerklärung gilt, wenn Sie unsere Website besuchen. Es gilt auch, wenn wir in anderer Weise mit Ihnen in Kontakt stehen, sei es in Ihrer Eigenschaft als Einzelperson oder als Geschäftsführer, Aktionär, Partner, Mitarbeiter oder sonstiger Vertreter eines Unternehmens oder einer anderen Organisation.

1. Was sind persönliche Informationen?

Personenbezogene Daten werden in der Datenschutz-Grundverordnung (EU-Verordnung 2016/679) (im Folgenden „DSGVO“) und im Datenschutzgesetz 2018 (im Folgenden „Datenschutzgesetz“) definiert als „alle Informationen über eine identifizierbare Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden können, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Kennung“.

Mit anderen Worten, persönliche Informationen sind alle Informationen über Sie, die es Ihnen ermöglichen, identifiziert zu werden. Personenbezogene Daten umfassen offensichtliche Informationen wie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten, aber auch weniger offensichtliche Informationen wie Identifikationsnummern, elektronische Standortdaten und andere Online-Identifikatoren.

2. Sammeln, Verwenden und Weitergeben Ihrer persönlichen Informationen

Yolla kann persönliche Informationen sammeln, wenn Sie mit dem Produkt, den Dienstleistungen und der Website interagieren, wie unten beschrieben. Wir bemühen uns, nur die für die Zwecke der Verarbeitung relevanten Informationen zu sammeln, unseren Nutzern alle Mittel zur Berichtigung der Informationen zur Verfügung zu stellen und die Informationen zu löschen, die für die Zwecke, für die Daten verarbeitet werden, nicht mehr erforderlich sind.

(I) Arten von persönlichen Informationen, die Yolla sammelt

Yolla sammelt persönliche Informationen über seine aktuellen, zukünftigen und ehemaligen Benutzer, Besucher und Gäste.

  • Informationen, die Sie Yolla direkt zur Verfügung stellen, indem Sie mit dem Produkt, den Dienstleistungen und der Website interagieren, an Umfragen teilnehmen und den Support kontaktieren. Yolla sammelt Informationen, wenn Sie sich registrieren, anmelden und unser Produkt und unseren Service nutzen. Wenn Sie die Yolla App installieren oder sich auf der Website registrieren, werden Sie aufgefordert, uns Ihre Telefonnummer mitzuteilen, die zu Identifikationszwecken als Ihre Yolla-Benutzer-ID verwendet wird. Yolla sammelt auch Ihre E-Mail, um Ihnen wichtige Updates über Ihre Kontoänderungen und Zahlungsbestätigungen zu senden.

Sie können der Yolla App erlauben, auf das Adressbuch Ihres Mobilgeräts zuzugreifen, um: Ihre Kontakte von den Anwendungen aus anzurufen; Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Ihre Kontakte sich bei Yolla anmelden; zu sehen, welche Ihrer Kontakte Yolla bereits nutzen; den Namen des Kontakts zu sehen, wie er in Ihrem Adressbuch erscheint, wenn Sie einen Anruf erhalten oder tätigen; Ihre Kontakte mit der Webanwendung zu synchronisieren. Um diese Dienste anbieten zu können, wird die Kopie Ihres Adressbuchs (nur Namen und Telefonnummern) auf den Yolla-Servern gespeichert.
Da andere Yolla-Nutzer Ihre Yolla-Nummer zu ihrem Adressbuch hinzufügen und sehen können, dass Sie bei Yolla registriert sind, betrachten wir die Tatsache, dass Ihre Nummer auf Yolla existiert, nicht als private Information.

  • Yolla kann bestimmte Informationen automatisch sammeln. Yolla kann den Inhalt der Aktivierungs-SMS lesen, die Ihnen von Yolla zum alleinigen Zweck der Aktivierung des Dienstes zugesendet wird. Yolla wird den Inhalt anderer Nachrichten auf Ihrem Gerät nicht lesen.

Yolla speichert die Telefonnummern und/oder andere Identifikationsdetails der anrufenden und der empfangenden Partei, die Startzeit, die Gesprächsdauer, die Gesprächsqualität und den Call Detail Record (CDR) für die Anrufe, die mit dem Yolla-Produkt und -Dienst getätigt werden. Dies sind Industriestandardaufzeichnungen, die von allen Telefongesellschaften für die Rechnungsstellung und statistische Analysen verwendet werden und nur technische Informationen über Anrufe enthalten. Wir zeichnen keinen Teil Ihres Anrufs auf.

Yolla kann bestimmte Informationen durch das Produkt, die Dienste und die Website oder Methoden der Webanalyse und Technologien sammeln, wie Ihre IP-Adresse (eine IP-Adresse ist eine Zahl, die einen bestimmten Computer oder ein anderes Netzwerkgerät im Internet identifizieren kann), Cookie-Kennungen („Cookies“), Kennungen für mobile Werbung und andere Kennungen, die Ihrem Gerät automatisch zugewiesen werden, Standortdaten, Browsertyp, Betriebssystem, Internetdienstanbieter, Mobilfunkanbieter, Seiten, die Sie vor und nach der Nutzung der Website besuchen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die Zeit, die Sie auf jeder Seite der Website verbringen, Informationen über die Links, auf die Sie klicken, und die Seiten, die Sie sich auf der Website ansehen, sowie andere auf der Website durchgeführte Aktionen. Wir analysieren diese Daten aus Trend-, Statistik- und Sicherheitsgründen, z.B. um den Standort von Nutzern aus verschiedenen Ländern zu identifizieren und um störende und betrügerische Nutzung zu verhindern.

Yolla speichert keine Bankkartendaten – die Karteninformationen werden von dem Zahlungssystem sicher behandelt. Zu Ihrer Bequemlichkeit können Sie sich trotzdem dafür entscheiden, dieselbe Karte für Ihre nächste Zahlung zu verwenden. In diesem Fall müssen Sie die Kartendaten nicht erneut eingeben, und das Zahlungssystem verwendet die von Ihnen bereits angegebenen Zahlungsdaten.

Wir können auch Kennungen für mobile Werbung verwenden, um Ihr Gerät zu erkennen und die Dienste zu erbringen. Je nach Gerät können Sie die Übermittlung Ihrer Kennung für mobile Werbung ändern oder einschränken, indem Sie die Einstellungen Ihres Geräts aufrufen. Wenn Sie andere Technologien, die wir verwenden, um bestimmte Arten von Informationen zu sammeln, ablehnen möchten, können Sie dies tun, indem Sie sie blockieren, löschen oder deaktivieren, wie es Ihr Browser oder Gerät erlaubt.

  • Yolla kann auch Informationen über Sie durch Dienste Dritter erhalten, wie unten beschrieben, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu ergänzen. Diese zusätzlichen Informationen ermöglichen es uns, die Informationen, die Sie Yolla zur Verfügung gestellt haben, zu überprüfen und unsere Fähigkeit, mit Ihnen zu kommunizieren, zu verbessern und Betrug und andere illegale Aktivitäten, Sicherheits- oder technische Probleme zu erkennen, zu untersuchen, zu verhindern und zu lösen.

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um unsere Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich der Verbesserung Ihrer Zufriedenheit und Loyalität. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, die Zusammenarbeit zu verbessern, die Loyalität zu fördern und die Zufriedenheit aufrechtzuerhalten (Loyalitätsanruf, Serviceanruf für eine Person mit dem Ziel, ihre Erfahrungen zu verbessern, Wünsche und Bedürfnisse zu ermitteln, die Zufriedenheit einer Person zu ermitteln). Gelegentlich bitten wir Sie um Informationen über Ihre Erfahrungen bei der Nutzung des Produkts und der Dienste. Solche Informationen werden verwendet, um die Qualität der Dienste zu verbessern.

 (II) Cookies

Yolla sowie Dritte, die Kommunikation, Werbung oder andere Mittel zur Verfügung stellen, können Cookies, Kennungen für mobile Geräte und andere Technologien verwenden, um automatisch Informationen über das Produkt, den Service und die Website zu sammeln.

Yolla kann Cookies verwenden, die kleine Textdateien sind, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um den Betrieb des Produkts und die Bereitstellung des Dienstes zu unterstützen und Informationen über Aktivitäten zu sammeln. Cookies und Web Beacons können verwendet werden, um Ihre Präferenzen, Informationen zu speichern, wenn Sie sich registrieren und anmelden und unser Produkt und unseren Service nutzen, um gezielte Werbung, Inhalte und Marketing-Kommunikation bereitzustellen, um Betrug zu verhindern und um Statistiken und den Betrieb der Website zu analysieren. Durch die Nutzung des Produkts, des Dienstes und der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung von Cookies. Sie können Cookies und ähnliche Technologien mit einer Vielzahl von Tools und Browser-Add-ons kontrollieren, die Ihren Browser daran hindern, neue Cookies zu akzeptieren, Cookies zu deaktivieren, den Browser zu veranlassen, Sie zu benachrichtigen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, usw. Da Cookies Ihnen jedoch die Nutzung nützlicher Funktionen ermöglichen, empfehlen wir Ihnen, sie eingeschaltet zu lassen.

(III) Analytische Informationen

Yolla kann Google Analytics und Yandex Metrics verwenden, um Trends in Bezug auf das Verhalten und die Demografie der Website-Besucher zu sammeln, zu verarbeiten und zu analysieren. Für weitere Informationen über Google Analytics besuchen Sie bitte www.google.com/policies/privacy/partners/. Sie können der Erfassung und Verarbeitung von Daten, die durch Ihre Nutzung der Services generiert werden, durch Google widersprechen, indem Sie http://tools.google.com/dlpage/gaoptout aufrufen. Sie können sich auch von Yandex Metrics abmelden, indem Sie diesem Link folgen https://yandex.com/support/metrica/general/opt-out.xml

Die Android- und iOS-Mobilanwendungen von Yolla verwenden AppsFlyer’s Analytics (bereitgestellt von AppsFlyer Ltd. – dem Industriestandard für mobile Messungen), um die Eigenschaften und Aktivitäten der Nutzer zu verfolgen und zu analysieren, und laden zu diesem Zweck bestimmte Daten auf die Plattform von AppsFlyer hoch, die sich auf Downloads, Impressionen, Klicks und Installationen ihrer Mobilanwendungen, die Nutzung von Mobilgeräten und Daten zu In-App-Ereignissen beziehen. Yolla nutzt diese Plattform, um die Datenparameter zu sammeln und zu analysieren, (a) eindeutige Identifikatoren und technische Daten, wie IP-Adresse, User Agent, IDFA (Identifier For Advertisers) oder Android ID (bei Android-Geräten); (b) technische Daten über das Betriebssystem des Nutzers, Geräteattribute und -einstellungen, Anwendungen, Signale zur Werbeabmeldung, Google Advertiser ID, In-App-Ereignisse, Bewegungsparameter des Geräts und den Netzbetreiber. Weitere Informationen zu Datenschutzrichtlinien anpassen finden Sie unter adjust.com/terms/privacy-policy. Sie können die Nachverfolgung von Analytics anpassen per E-Mail abbestellen unter privacy@adjust.com oder durch Ausfüllen des Formulars  adjust.com/forget-device.

Wir verwenden diese Tools in unserer Client-Software für die Analyse und Kommunikation mit Benutzern:

  • Firebase: Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien  hier
  • CleverTap: Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien  hier
  • Sendgrid: Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien  hier

(IV) Zwecke der Verarbeitung

Yolla sammelt Ihre persönlichen Daten zum Zweck der:

  • Erbringung unserer Dienstleistungen: Wir verwenden Ihre Registrierungs- und Kontodaten, um (i) Sie für das Produkt anzumelden und Ihr Benutzerkonto für Yolla zu erstellen; (ii) Ihr Profil zu erstellen und sichtbar zu machen; (iii) Ihre Zahlungen zu bearbeiten; (iv) Kundendienst zu leisten, Ihnen Informationen über Ihr Konto zu geben und Ihre Anfragen zu beantworten; (v) anzuzeigen, welche Ihrer Kontakte bereits Yolla-Benutzer sind und Sie zu benachrichtigen, wenn Ihre Kontakte im Dienst aktiv werden; (vi) den Namen des Kontakts so anzuzeigen, wie er in Ihrem Adressbuch erscheint, wenn ein Anruf im Dienst eingeht; und (vii) Ihre Kontakte mit Yolla auf verschiedenen Geräten zu synchronisieren.
  • Verbesserung unserer Dienste: Wir verwenden Anrufprotokolldaten und Nutzungsinformationen (wie oben beschrieben), um das Netzwerkverhalten und Trends (Anzahl der Anrufe von Nutzern, typische Ziele, Anrufdauer, Netzwerktyp usw.) besser zu verstehen und mögliche technische Probleme zu erkennen.
  • Bearbeitung Ihrer Zahlungen: Wir können Ihre Daten wie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer verwenden, um Ihre Zahlungen für unsere Dienste und mobile Aufladungen über einen gesicherten Drittanbieter zu bearbeiten und auf einer aggregierten Basis die Gebühren für unsere Telefongesellschaften und andere Dienstanbieter zu bestimmen.
  • Personalisierung und Optimierung unserer Dienste, Werbeinhalte und Werbung für Sie. Beispielsweise können wir die Informationen, die wir über Cookies, Anzeigenkennungen und ähnliche Technologien erfassen, verwenden, um Ihnen Werbung zu zeigen, die Sie interessieren könnte.
  • Verhinderung von Täuschung, Verbrechen oder Betrug: Wir können Ihre Daten verwenden, um Betrug, Sicherheitsverletzungen, potenziell verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken und zu untersuchen, unsere Marken zu schützen und unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen. Wir können auf der Grundlage solcher Daten automatisierte Entscheidungen zur Sperrung eines Kontos treffen, um wiederholte Verstöße zu verhindern. Wenn Ihr Konto gesperrt wurde, können Sie unseren Support kontaktieren. Wir können Ihre Informationen und Anrufprotokolldaten verwenden, um geltende Gesetze einzuhalten.
  • Kommunikation mit Ihnen: Wir verwenden Ihre Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten (per Nachricht oder auf anderem Wege), um das Produkt zu warten, um Ihre angegebenen Kommunikationspräferenzen zu erfüllen oder um Sie über andere Yolla-Dienste zu informieren.
  • Wie anderweitig ausdrücklich in dieser Richtlinie dargelegt oder gesetzlich vorgeschrieben.

(V) Weitergabe von persönlichen Informationen

Um Ihnen den von Ihnen angeforderten Service zu bieten, Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und das Produkt und den Service zu verbessern, kann Yolla manchmal, wenn nötig, Ihre persönlichen Informationen mit vertrauenswürdigen Partnerdienstleistern teilen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Zahlungs- und Analysedienste, Kundensupport, Hostingdienste, Qualitätskontrolle der Dienste, Sicherheit und Schutz, Bereitstellung von Organisationsmanagement. Yolla wird von diesen Dritten immer verlangen, dass sie alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und die einschlägigen Gesetze einzuhalten. Im Folgenden wird beschrieben, wie wir Ihre persönlichen Daten mit vertrauenswürdigen Drittpartnern teilen können:

  • Wir nutzen Drittunternehmen, um Ihnen eine Authentifizierungs-SMS zu senden, wenn Sie sich bei Yolla registrieren. Um Ihnen die SMS zu senden, senden wir einem dieser Drittunternehmen Ihre Telefonnummer und die Authentifizierungsnachricht. Diese Drittfirmen sind verpflichtet, Ihre Telefonnummer nur für die Übermittlung der Authentifizierungs-SMS zu verwenden.
  • Wenn Sie keine SMS erhalten, können Sie uns bitten, Sie anzurufen und Ihnen den Authentifizierungscode zu lesen. Dies geschieht über ein automatisiertes Telefonsystem eines Dritten. Um Sie anzurufen, teilen wir diesem Drittanbieter Ihre Telefonnummer mit und senden den „Audioinhalt“ des Anrufs an ihn. Der Drittanbieter wiederum nutzt in der Regel einen anderen Telefonanbieter, der wiederum einen anderen Telefonanbieter nutzt und so weiter, bis der Anruf Sie erreicht. Dies ist ein branchenüblicher Mechanismus. Der Drittanbieter ist verpflichtet, Ihre Telefonnummer nur für den Abschluss des Authentifizierungsanrufs zu verwenden.
  • Wir setzen Drittunternehmen ein, um SMS-Texte zuzustellen, die von Nutzern versendet werden. Diese Drittunternehmen sind verpflichtet, Ihre Telefonnummer, die Telefonnummer des Empfängers und die Textnachricht nur für die Übermittlung des Textes zu verwenden.
  • Wir nutzen Anbieter von Zahlungslösungen, um die Zahlungs- und/oder Rechnungsdaten zu verarbeiten. Wir verlangen von diesen Drittanbietern, dass sie geeignete organisatorische und technische Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und die einschlägigen Gesetze einzuhalten, aber wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für diese Transaktionen Dritter. Daher sollten Sie die Geschäftsbedingungen dieser Drittparteien überprüfen, bevor Sie Ihre Zahlungs- oder Abrechnungsdaten angeben.
  • Wenn Sie Yolla auf Ihrem mobilen Gerät nutzen, kann Yolla Benachrichtigungsdienste nutzen, die für dieses Gerät verfügbar sind, um Sie über eingehende Anrufe und Alarme zu informieren, wenn Sie die mobile Anwendung nicht ausführen. Diese Dienste werden von einer dritten Partei zur Verfügung gestellt. Zum Beispiel verwenden Nachrichten, die an ein Apple-Gerät gesendet werden, die Push-Benachrichtigungsdienste von Apple. Benachrichtigungsdienste können Informationen über den Anrufer erhalten und können die Informationen in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters verwenden.  Yolla ist nicht verantwortlich für die Daten, die von Benachrichtigungsdiensten Dritter gesammelt werden. Wenn Sie keine Benachrichtigungsdienste von Drittanbietern verwenden möchten, um Benachrichtigungen über eingehende Anrufe und Warnungen zu erhalten, können Sie dies in Ihren Benachrichtigungseinstellungen in den Yolla-Anwendungseinstellungen oder in den Benachrichtigungseinstellungen Ihres Geräts deaktivieren.
  • Yolla nutzt Analysedienste Dritter, um Ihre Nutzung unserer Dienste besser zu verstehen. Insbesondere stellen wir eine begrenzte Menge Ihrer Informationen (wie das Anmeldedatum und einige persönliche Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse – siehe unten) an Intercom R&D Unlimited Company, ein irisches Unternehmen mit Büros in 2nd Floor, Stephen Court, 18- 21 St. Stephen’ s Green, Dublin 2, Republik Irland, („Intercom“) zur Verfügung und nutzen Intercom, um Daten für Analysezwecke zu sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen oder unser Produkt nutzen. Als Datenverarbeiter, der in unserem Auftrag handelt, analysiert Intercom Ihre Nutzung unserer Website und/oder unseres Produkts und verfolgt unsere Beziehung mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien, damit wir unseren Service für Sie verbessern können. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies durch Intercom finden Sie unter https://www.intercom.com/terms-and-policies#cookie-policy. Wir können Intercom auch als Medium für die Kommunikation nutzen, entweder per E-Mail oder durch Nachrichten innerhalb unseres Produkts. Im Rahmen unserer Dienstleistungsvereinbarungen sammelt Intercom öffentlich zugängliche Kontakt- und Sozialdaten zu Ihrer Person, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihr Unternehmen, Ihre Berufsbezeichnung, Fotos, Website-URLs, Handles in sozialen Netzwerken und physische Adressen, um Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Intercom finden Sie unter https://www.intercom.com/terms-and-policies#privacy. Die Dienstleistungen von Intercom unterliegen den Nutzungsbedingungen von Intercom, die Sie unter https://www.intercom.com/terms-and-policies#terms finden. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen von Intercom erfasst oder an Intercom übermittelt werden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
  • Yolla nutzt Dienste Dritter, um die Funktionalität des Geldtransferdienstes bereitzustellen. Wir stellen eine begrenzte Menge Ihrer persönlichen Daten (wie E-Mail-Adresse, vollständiger Name und Geburtsdatum) an Remitly, Inc. Als Datenverarbeiter, der in unserem Namen handelt, verwendet Remitly Ihre persönlichen Daten, um den von unserer Partnerschaft vorgesehenen Geldtransferdienst bereitzustellen. Weitere Informationen über die Verwendung persönlicher Daten durch Remitly finden Sie unter https://www.remitly.com/us/en/home/policy. Remitly, Inc. kann als Medium für die Kommunikation per E-Mail fungieren. Die Dienstleistungen von Remitly unterliegen der Nutzungsvereinbarung von Remitly, die Sie unter https://www.remitly.com/us/en/home/agreement
  • Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, um die VPN-Funktionalität bereitzustellen – einer der führenden VPN-Marktteilnehmer.

Folgende Informationen können im Hinblick auf die Nutzung des VPN-Dienstes aufbewahrt und gespeichert werden:

  • Bandbreitennutzung und -verbrauch
  • Softwareanalyse und -statistik (gerätespezifische Informationen wie Gerätemodell, Betriebssystemversion, Browsertyp, Informationen zum Mobilfunknetz)
  • Daten aus E-Mails, Live-Chats und Feedback-Formularen, die Sie an Yolla senden oder übermitteln (Korrespondenz, seien es Fragen, Beschwerden oder Komplimente, die über unsere Apps, unsere Website oder Erweiterungen übermittelt werden)

Yolla speichert jedoch KEINE Protokolle, die Aktivitäten des Benutzers identifizieren oder bei der Überwachung helfen können (Informationen werden nur so verarbeitet, wie sie für die Bereitstellung des Dienstes benötigt werden). Keiner der folgenden Datensätze wird gespeichert:

  • Durchsuchungsaktivität
  • Identifizierbare Verbindungsprotokolle
  • Datensätze zugewiesener IP
  • Verbindungszeit
  • Browserverlauf
  • Besuchte Websites
  • Ausgehend Verkehr
  • Zugriff auf Inhalte oder Daten
  • Vom Benutzer generierte DNS-Abfragen

Yolla beauftragt die Datenverarbeiter mit der Durchführung spezifischer Verarbeitungstätigkeiten im Auftrag von Yolla, die strenge Datenschutzverpflichtungen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen auferlegen. Wenn die Erbringung der Dienstleistungen eine internationale Übermittlung personenbezogener Daten beinhaltet, stellen wir sicher, dass mit allen Anbietern strenge Datenschutzvereinbarungen bestehen.

Wir können Ihre persönlichen Daten an Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden oder autorisierte Dritte weitergeben, wenn wir eine verifizierte Anfrage in Bezug auf terroristische Handlungen, strafrechtliche Ermittlungen oder mutmaßlich illegale Aktivitäten oder andere Aktivitäten erhalten, die uns, Sie oder andere Yolla’s-Nutzer einer rechtlichen Haftung aussetzen könnten. Wir können Ihre persönlichen Informationen auch an Marktaufsichtsbehörden weitergeben.

Wenn wir einen geschäftlichen Übergang durchmachen, wie z.B. eine Fusion, eine Übernahme durch ein anderes Unternehmen oder den Verkauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte, würden persönliche Informationen wahrscheinlich zu den übertragenen Vermögenswerten gehören. Im Rahmen einer solchen Transaktion muss sich das neue Unternehmen dazu verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten auf demselben Niveau zu schützen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

3. Datenschutz für Kinder

Wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren (in einigen Rechtsordnungen 13). Sofern wir nicht die Zustimmung der Eltern haben, werden wir ein Kind unter 16 Jahren nicht zu Marketingzwecken kontaktieren. Wir können Informationen über Kunden, die sich auf unseren Websites und/oder E-Mail-Konten anmelden, wie in dieser Richtlinie beschrieben sammeln, verwenden oder weitergeben. Sie können Ihr Konto verwalten, indem Sie sich anmelden.

Informationen, die von Geräten oder Diensten gesammelt werden, die von Erwachsenen-Abonnenten erworben wurden und von Kindern ohne unser Wissen verwendet werden, im Rahmen dieser Richtlinie als Informationen für Erwachsene behandelt.

Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter davon Kenntnis erhält, dass sein Kind unter 16 Jahren uns ohne deren Einwilligung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, sollte er sich an Yolla wenden unter privacy@yollacalls.com. Wir werden diese personenbezogenen Daten innerhalb einer wirtschaftlich angemessenen Frist aus unseren Dateien löschen, jedoch nicht später als nach dem anwendbaren Recht des Wohnsitzlandes des Minderjährigen erforderlich.

4. Aufbewahrungsfristen für Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für uns notwendig und relevant ist, um die oben genannten Zwecke zu erreichen oder um unseren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen. Die Aufbewahrungsfrist kann auf Vereinbarungen mit Ihnen, dem berechtigten Interesse von Yolla oder geltendem Recht (z. B. Buchhaltungsrecht, Verjährung, Zivilrecht usw.) beruhen. Nach der Deaktivierung Ihres Kontos werden wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren, nur auf solche Daten reduzieren, die wir zur Einhaltung von Gesetzen oder aus anderen rechtlichen Gründen aufbewahren müssen.

5. Sicherheit

Wir ergreifen angemessene Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich physischer, elektronischer und verfahrenstechnischer Sicherheitsvorkehrungen. Private Daten werden auf Servern mit beschränktem Zugang in kontrollierten Einrichtungen gespeichert, und Zahlungsdaten werden bei der Übertragung über das Internet mit Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselung geschützt. Wir können jedoch nicht garantieren, dass personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff geschützt sind, da keine Methode der Übertragung über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher ist.

6. Geografischer Bereich der Verarbeitung

Zu den hier genannten Zwecken können wir Ihre Daten nach Estland, Deutschland oder in jedes andere Land, in dem Yolla oder seine Partner, Tochtergesellschaften, Lieferanten oder Vertreter Einrichtungen unterhalten, übertragen, verarbeiten und speichern. Informationen, die innerhalb der Europäischen Union/Europäischer Wirtschaftsraum (EU/EWR) gesammelt werden, können zum Beispiel in ein Land außerhalb der EU/EWR übertragen und dort verarbeitet werden, das möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau für persönliche Daten bietet wie innerhalb der EU/EWR. Die Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU/des EWR kann erfolgen, sofern eine rechtliche Grundlage vorliegt, d. h. eine rechtliche Verpflichtung zum Abschluss oder zur Durchführung eines Vertrags oder die Zustimmung des Kunden, und angemessene Schutzmaßnahmen vorhanden sind.

7. Ihre Rechte

Im Rahmen der Datenschutzgesetzgebung haben Sie folgende Rechte, die wir stets verteidigen werden:

  • Das Recht, über unsere Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden.
  • Das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern.
  • Das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn eine Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig ist.
  • Das Recht auf Vergessenwerden, d.h. das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten, die wir speichern, zu löschen oder anderweitig zu löschen.
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken (d.h. zu verhindern).
  • Das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck oder Zweck zu widersprechen.
  • Das Recht auf Widerruf der Einwilligung. Dies bedeutet, dass Sie, wenn wir uns auf Ihre Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen, diese jederzeit widerrufen können.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie uns personenbezogene Daten direkt zur Verfügung gestellt haben, diese mit Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags verwenden und diese Daten mit automatisierten Mitteln verarbeitet werden, uns in vielen Fällen um eine Kopie dieser personenbezogenen Daten bitten können, die Sie bei einem anderen Dienst oder Unternehmen wiederverwenden möchten.

Für weitere Informationen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Ausübung Ihrer Rechte wie oben beschrieben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@yollacalls.com

Wir verpflichten uns, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um eine faire Lösung für alle Beschwerden oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes zu finden. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass wir nicht in der Lage waren, Ihnen bei Ihrer Beschwerde oder Ihrem Anliegen zu helfen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer Datenschutzbehörde einzureichen.

8. E-Mail Marketing

Für E-Mail-Marketing an einen einzelnen Abonnenten (d. h. eine E-Mail-Adresse außerhalb des Unternehmens), mit dem wir uns zuvor nicht als Kunde beschäftigt haben, benötigen wir Ihre Zustimmung, Ihnen unaufgefordertes E-Mail-Marketing zu senden.

Sofern Sie eine Einwilligung erteilen, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen.

Sie haben das Recht, sich jederzeit gegen den Erhalt von E-Mail-Marketingmitteilungen von uns zu entscheiden, indem Sie:

  • Kontakt mit unserer Datenschutzabteilung unter privacy@yollacalls.com
  • über den Link „Abmelden“ in E-Mails.

9. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine der folgenden:

  • um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, z. B. zur Erbringung der Dienstleistungen;
  • in Übereinstimmung mit Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können;

Wir können Ihre Zustimmung zur Erhebung und Verwendung bestimmter Arten personenbezogener Daten einholen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. in Bezug auf Cookies oder wenn wir genaue Standortdaten für andere Zwecke als die Erbringung der Dienstleistung verarbeiten).

  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen;
  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Wenn wir personenbezogene Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten, treffen wir strenge Schutzvorkehrungen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt ist und unsere berechtigten Interessen nicht durch Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten überlagert werden;
  • zur Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person;
  • für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist.

Es ist für uns wichtig, dass wir über wahrheitsgemäße und aktuelle Informationen über Ihre personenbezogenen Daten verfügen. Wenn sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben und wenn Sie festgestellt haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig verarbeiten, bitten wir Sie, uns innerhalb einer angemessenen Frist über die Notwendigkeit von Korrekturen zu informieren.

10. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Yolla kann von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen. Yolla wird die Änderungen unter www.yollacalls.com/privacy veröffentlichen. Die Änderungen werden mit ihrer Veröffentlichung wirksam. Sie erklären sich damit einverstanden, die Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, damit Sie über alle Änderungen informiert sind. Wenn Sie das Produkt und den Service nach dem Datum der Veröffentlichung der Änderungen weiterhin nutzen, bedeutet dies, dass Sie die aktualisierte Richtlinie akzeptieren. Wenn es wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie gibt, werden wir Sie per E-Mail oder wie anderweitig durch geltendes Recht vorgeschrieben benachrichtigen. Yolla wird auch alle Anpassungen der Richtlinie auf dieser Webseite veröffentlichen, und die geänderte Version tritt sofort in Kraft, wenn sie veröffentlicht wird (oder bei Benachrichtigung, falls zutreffend).

11. Ihre kalifornischen Datenschutzrechte

Informationen zu Ihren kalifornischen Verbraucherrechten finden Sie unter: Datenschutz Recht für Verbraucher in Kalifornien („Hinweis“).

12. Kontaktiere uns

Wenn Sie Fragen zur Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: Yolla ruft International OÜ, Achtung: Datenschutzabteilung, Rävala pst 6-404A, Tallinn, Kreis Harju, Estland oder per E-Mail an privacy@yollacalls.com

User Consent Form for the Processing of Personal Data

Formular für die Zustimmung des Benutzers zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten

1. Hiermit erteile ich dem Mobilfunkbetreiber, dessen Kommunikationsdienste ich in Anspruch nehme (im Folgenden „Betreiber“), meine Zustimmung: Public Joint Stock Company „Megafon“ (PJSC „Megafon“, 127006, Moskau, Oruzheyny Lane, Haus 41); Public Joint Stock Company „Vimpel-Communications“ (PJSC „VimpelCom“, 127083, Moskau, Street March 8, Haus 10 bld. 14), Limited Liability Company „T2 Mobail“ („T2 Mobail“ LLC, 108811, Moskau, Siedlung Moskovsky, Kievskoe Highway 22nd kilometer, household 6, bld. 1).
um meine persönlichen Daten zu verarbeiten:
– zur Durchführung von Authentifizierungsmaßnahmen durch mich für die anschließende Autorisierung / Registrierung auf der Website und / oder in der mobilen Anwendung Yolla / https://yollacalls.de, Yolla Calls International OÜ, Rävala pst 6-404A, Tallinn Stadt, Landkreis Harju, Estland, VAT EE101797089 (der Name der Website-Marke, der rechtliche Name der Organisation, die Adresse des Standorts der Organisation, TIN) (im Folgenden als die „Site“).

2. Liste der Daten: Informationen über die Teilnehmernummer.

3. Die Liste der Handlungen des Betreibers mit personenbezogenen Daten: Sammlung, Aufzeichnung, Systematisierung, Akkumulation, Verwendung, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, Änderung), Extraktion, Übertragung (Bereitstellung) an die in Punkt 1 genannte Website, Sperrung, Vernichtung personenbezogener Daten. Der Betreiber führt eine gemischte (mit und ohne Einsatz von Automatisierungswerkzeugen) Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch.

4. Dauer der Verarbeitung: Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ab dem Zeitpunkt der Erteilung der Einwilligung und bis zum Ablauf des Zeitraums, der zur Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist.

5. Diese Einwilligung kann von der betroffenen Person jederzeit widerrufen werden, indem sie einen elektronischen Antrag auf der Website des Betreibers einreicht.

Ich bestätige hiermit, dass ich mit den Rechten des Subjekts bei der Verarbeitung personenbezogener Daten vertraut bin, die durch das Bundesgesetz „Über personenbezogene Daten“ festgelegt sind, und ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten unter den Bedingungen dieser Zustimmung zu.

Haben Sie andere Fragen? Kontaktieren Sie uns unter hi@yollacalls.com

close

Thanks for subscribing

img